weather-image
25°
Jubiläumskonfirmanden trafen sich in Benstorf wieder

Erinnerung an alte Zeiten

Benstorf/Oldendorf (top) Strahlend kommen die Jubiläumskonfirmanden aus der Kirche, unterhalten sich angeregt über den vergangenen Festakt und erinnern sich gern an die Zeit ihrer ersten Konfirmation vor über einem halben Jahrhundert. 52 teils von weit her angereiste Jubiläumskonfirmanden begingen ihre goldene, diamantene oder eiserne Konfirmation. Pastor Wilhelm Meissner gedachte in seinem Festgottesdienst in der St.-Johannis-Kirche zu Benstorf alter Zeiten und würdigte die Bedeutung dieser besonderen Feier. „Schließlich ist es nicht selbstverständlich, nach so vielen Jahren noch in seinen Heimatort zurückzukehren, um den Festakt zur Jubiläumskonfirmation zu begehen”, sagte der Oldendorfer.

veröffentlicht am 08.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 17:21 Uhr

Teilweise waren die Jubiläumskonfirmanden von weit her angereist

Für die musikalische Untermalung des Gottesdienstes sorgte die Chorgemeinschaft Oldendorf.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare