weather-image
14°
Stellvertretende Kreisvorsitzende kommt extra nach Krainhagen zum Gratulieren

Erika Aldag ist 25 Jahre im Sozialverband

Krainhagen (clb). Mit dem besten Wünschen vom Landes- und Kreisverband begrüßte Marie-Luise Schmidt als stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes Schaumburg alle anwesenden Mitglieder des Ortsverbandes Krainhagen im Sozialverband Deutschland, die sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung in den Bürgerstuben der Berghütteversammelt hatten. Hier wollte man das vergangene Jahr gemeinsam Revue passieren lassen und zugleich Ausschau auf die geplanten Aktivitäten des neuen Jahres halten.

veröffentlicht am 25.03.2008 um 00:00 Uhr

0000481374.jpg

Zunächst aber ging Marie-Luise Schmidt auf die Verselbstständigung des Landesverbandes Niedersachsen und die damit verbundenen Änderungen ein. "Der Bundesverband in Berlin ist zwar immer noch unser Dach, doch unsere Angelegenheiten gehen jetzt direkt zum Landesverband nach Hannover", erklärte die stellvertretende Kreisvorsitzende. Dies sei jedoch nur möglich, wenn die Mitglieder der Ortsverbände zustimmten. Es gebe allerdings Ortsvorsitzende, die sich dagegen aussprächen, ergänzte sie, fügt aber hinzu, dass dies beim Ortsverband Krainhagen nicht der Fall sei: "Hier ist das anders - der Vorsitzende steht dahinter, also klappt das auch", zeigte sich Marie-Luise Schmidt zufrieden. Natürlich war die zweite Kreisvorsitzende nicht nur wegen einer Ansprache nach Krainhagen gekommen, sondern vielmehr, um ein langjähriges Mitglied des Ortsverbandes zu ehren: Erika Aldag ist in dem Verband seit 25 Jahren aktiv, unter anderem im Vorstand als Beisitzerin. Dafür wurde sie mit einer Urkunde ausgezeichnet und bekam gleichzeitig einen großen Strauß mit Frühlingsblumen überreicht. Anschließend gab Marie-Luise Schmidt das Wort an den Ortsverbandsvorsitzenden Horst Essmann ab. Dieser ging noch einmal auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres ein, zu denen vor allem die Porta-Kreuzfahrt am 12. August, das Boulespiel mit vier Mannschaften auf dem Sportplatz am 23. September sowie die Weihnachtsfeier am 16. Dezember in den Bürgerstuben zählten. Desweiteren nahmen die Krainhäger am Neujahrsempfang des Ortsrates, am Vortrag über das Erbschaftsrecht von Friedbert Wittum, am Jahreskonzert des TSV-Blasorchesters sowie am 60-jährigen Jubiläum des Sozialverbandes Obernkirchen teil. Zu den Veranstaltungen im letzten Jahr gehörten außerdem das gemeinsame Grünkohl- wie Spargelessen. Auch für das laufende Jahr sind wieder jede Menge Aktivitäten vorgesehen. Den Beginn macht das gemeinsame Boulespiel am 27. April, bei dem sich alle Interessierten um 10.30 Uhr an der Berghütte treffen wollen. Desweiteren sind eine Kutschfahrt durch Celle sowie eine Planwagenfahrt nach Brokeloh geplant. Im Mai findet dann wieder das traditionelle Spargelessen statt, am dritten Advent die Weihnachtsfeier. Ein Grünkohlessen wird es voraussichtlich Anfang 2009 geben. Bei den anschließenden Vorstandswahlen gab es keine großartigen Änderungen. Einstimmig wiedergewählt wurden Horst Essmann als Vorsitzender des Ortsverbandes, Friedhelm Stüber als sein Stellvertreter, Helga Tschorn als erste sowie Christa Anke als zweite Kassenwartin und Doris Essmann als Schriftführerin. AlsRevisoren wurden Brigitte Eßmann, Margret Joswig und Liane Lau ernannt. Beisitzerin ist die für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrte Erika Aldag.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare