weather-image
12°
×

Erhitztes Öl löst in Nettelrede Feuer in Küche aus

In einem Wohnhaus an der August-Katz-Straße in Nettelrede ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Der Brand in einer Küche wurde um 18.27 Uhr gemeldet. Ein Mitbewohner im Haus hatte Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr verständigt. Die alarmierten Feuerwehren konnten ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Dennoch entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die 73-jährige Bewohnerin der Wohnung wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen ist erhitztes Öl in einem Topf in Brand geraten. Die Flammen griffen zunächst auf die Dunstabzugshaube über. Dabei kam es zu einer starken Hitze- und Rußentwicklung, sodass auch andere Bereich der Küche in Mitleidenschaft gezogen wurden.

veröffentlicht am 15.04.2021 um 15:06 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige