weather-image
SC Rodenberg in der Landesliga auf Rang 4

Erhard Wehrhahn liegt noch in Lauerstellung

Schießen (eve). Im zweiten Durchgang des Rundenwettkampfes Klein-Kaliber liegend der Altersklasse wiederholte der SC Rodenberg in der Landesliga seine am ersten Wettkampftag gezeigte Leistung. Mit insgesamt 3484 Ringen liegen die Rodenberger Schützen Erhard Wehrhahn, Heinz Bergmeier und Hans-Heinrich Schirmer auf Platz vier. Der Abstand auf die Podestplätze beträgt nur neun Ringe. Allerdings weist der SC schon 42 Ringe Rückstand auf den Tabellenführer vom SG Oldau auf.

veröffentlicht am 31.05.2008 um 00:00 Uhr

Überragender Einzelschütze der Mannschaft war wieder einmal Erhard Wehrhahn, der auch in der zweiten Runde sein Ergebnis von 587 Ringen der ersten Runde wiederholte. Mit jetzt insgesamt 1174 Ringen liegt er nur zwei Ringe hinter dem führenden Udo Kämpfer vom Spitzenreiter SG Oldau. Heinz Bergmeier verbesserte sich mit seinen 1163 Ringen auf den 12. Rang, während Hans- Heinrich Schirmer sein Erstergebnis nicht verbessern konnte und mit 1147 Ringen zur Zeit auf dem 22. Platz liegt. Die Ergebnisse: 1. SG Oldau (1767/3526), 2. SV Groß Förste (1764/3515), 3. SV Balge (1745/3493), 4. SC Rodenberg (1741/ 3484), SV Meißendorf (1720/3454), 6. SV Essel (1719/3453), 7. SV Groß Twülpstedt (1721/3447), 8. SV Vorbrück (1729/3426), 9. MTV Dettum (1708/ 3423), 10. DSV Thören (1706/3420), 11. SC Eddelstorf (1722/3417), 12. SSG Hannover Nord (1665/ 3329).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare