weather-image
SV Hajen hat den Aufenthaltsraum renoviert

Erfolgreiches Sportjahr

Hajen. In der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Hajen im Sportheim zog der Vorsitzende Johannes Gehrig eine positive Bilanz. Der SV Hajen hat zurzeit 271 Mitglieder. In der vergangenen Saison wurde die Fußballherrenmannschaft Meister in der 2. Kreisklasse und stieg damit in die 1. Kreisklasse auf. Die Altliga belegt leider den letzten Platz. Die 1. Herren der Tischtennisabteilung wird wegen Verletzungsproblemen aus der 2. Bezirksklasse absteigen, die 2. Herren kämpft um den Verbleib in der 1. Kreisklasse und eine 3. Mannschaft konnte neu gemeldet werden. Die Wandersparte hat im vergangenen Jahr neun Wanderungen durchgeführt. Alle Gruppen der Gymnastiksparte werden gut besucht, besonders die Damen um Clarissa Saffer haben guten Zulauf.

veröffentlicht am 15.05.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:21 Uhr

270_008_7122145_wvh1505_SV_Hajen.jpg

Der Aufenthaltsraum wurde renoviert und mit finanzieller Unterstützung des Ortsrates wurden neue Fenster eingebaut.

Mit der Praxis Hand in Hand und der Firma Hermann Dachbau konnten neue Betriebe gewonnen werden, die den Verein unterstützen.

Bei den Vorstandswahlen wurde Johannes Gehrig erneut zum Vorsitzenden gewählt, 2. Vorsitzender ist Marc Knoesel, Kassenwartin ist Cathy Boe-Knoesel, Schriftführerin ist Simone Gehrig und Hallen- und Gerätewart ist Horst-Dieter Schrader.

Johannes Gehrig verabschiedete Jörg Liebeck und dankte ihm für 18 Jahre Vorstandsarbeit. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Ulrich Bleibaum, Eberhard Buhrke, Friedhelm König, Dirk Neubert und Wilhelm Siever ausgezeichnet, für 40-jährige Treue wurde Manuela Lenk und Helmut von Korff gedankt. 25 Jahre sind Wilhelm Bente, Maik Bertram, Daniel Gehrig und Markus Ruhm im SV Hajen. Für 60-jährige Treue dankte Johannes Gehrig Horst Nagel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt