weather-image
33°

Kaninchenzüchter platzieren sich in der Kreissiegerliste

Erfolgreiche Kreismeisterschaft

Weserbergland. Mit 278 Tieren starteten die Kreismeisterschaften der Rassekaninchenzüchter im Weserbergland. Zehn Züchter des Kleintierzuchtvereins Grohnde präsentierten dabei 52 Tiere. 14-mal konnten sie den Wertungsrichtern und den interessierten Besuchern Tiere mit dem Prädikat „hervorragend“ präsentieren und fünf Tiere aus Grohnde schlossen die Veranstaltung mit dem Höchstprädikat „vorzüglich“ ab. Diesem Bewertungsergebnis geschuldet, erreichten fünf Züchter in ihren Kategorien den Titel des Kreismeisters.

veröffentlicht am 08.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:11 Uhr

270_008_7653863_wvh_0801_Grohnder_DSCI0538.jpg

Kreismeister wurde Jürgen Meier mit Weißen Neuseeländern, Marcus Fuchs mit Kleinchinchilla, Helmut Schramme mit seinen Satinkaninchen thüringerfarbig, Viola Baumbach-Meier mit Zwergwiddern blau- weiß und der Jungzüchter Luca Reimers mit seinen englischen Schecken schwarz-weiß.

Die Siegertiere stellten aus Grohnde Hartmut Reese mit Kleinsilber, schwarz, und Helmut Schramme mit Satinkaninchen thüringerfarbig mit je 97,5 von 100 möglichen Punkten.

„Hier konnten die überzeugenden Ergebnisse der Vereinsschau Grohnde bestätigt werden. Von 19 ausgetragenen Kreismeisterkategorien konnten die Mitglieder des Grohnder Vereins fünf Titel für sich entscheiden, so der 1. Vorsitzende Jürgen Meier „auch für die Landesmeisterschaften im Januar in Nienburg sind wir bestens gerüstet“.

Kreismeister Jürgen Meier mit seiner weißen Neuseeländerin.

Als Saisonabschluss, am ersten Februarwochenende in Ulm, stehen dann noch einmal die Bundesausscheidungen an, wo es heißt, den Bundessiegertitel nach Grohnde zu holen.

Während das Ausstellungssaisonende noch etwas auf sich warten lässt, füllen sich bei den Züchtern schon wieder die Ställe, in den Monaten Dezember bis April werden die Jungtiere geboren, die in den kommenden Herbst- und Wintermonaten 2015 die Meistertitel für die Züchter einfahren sollen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?