weather-image
18°
×

Ockenser Schützen sind sehr aktiv

Erfolgreiche Jugendarbeit

OCKENSEN. Der 66 Mitglieder zählende Schützenverein Schwarzer Bär aus Ockensen blickt auf ein aktives Vereinsleben.

veröffentlicht am 09.04.2019 um 12:02 Uhr

Mit verschiedenen Mannschaften nahmen die Ockenser am KK-Freundschaftsschießen in Wallensen, beim Schießen um den Weberpokal, an Rundenwettkämpfen auf Unterkreisebene, am Königsschießen auf Kreis- und Unterkreisebene, an den Unterkreismeisterschaften sowie am Luftgewehr-Freundschaftsschießen in Ockensen teil. Aber auch Veranstaltungen wie die Grünkohlwanderung, das Ostereierschießen oder das Himmelfahrtsschießen waren gut besucht. Erfreut war der Vorsitzende Heinz-Otto Ripke bei der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Ockensen darüber, dass das eigene Schießen der Vereine so gut angenommen wurde.

Besonders stolz ist der Schützenverein auf die Jugendarbeit. Gleich 13 Kinder schießen montags im Dorfgemeinschaftshaus. Geehrt wurden Nicole Kleismantat und Herbert Kunze für jeweils 25 Jahre Mitgliedschaft.gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige