weather-image
14°
×

Blutspendeaktion des JRK Amelgatzen unter Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministers

Erfolgreiche Aktionswoche: „Jung & Blut“

Amelgatzen. Das Jugendrotkreuz (JRK) und die Blutspendedienste haben die Aktionswoche: Jung & Blut ins Leben gerufen. Schirmherr ist Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler. Am siebten Weltblutspendetag hatte das JRK Amelgatzen zum Blutspenden aufgerufen. In der Schule Amelgatzen war alles für die Spender vorbereitet, die Anmeldung, der Spendenraum, der Ruheraum und natürlich, nicht zu vergessen, das Büffet. Das Jugendrotkreuz war überall zur Stelle.

veröffentlicht am 14.07.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 13:41 Uhr

Am Ende des Tages wurde Bilanz gezogen: 56 Menschen sind dem Aufruf gefolgt und haben Blut gespendet, dabei sind acht Erstspender zu verzeichnen. Eine Ehrung gab es auch: Rosemarie Ende aus Welsede spendete bereits 40-mal Blut.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt