weather-image
MTSV sucht Judoka / Neueinsteiger, Kinder und Jugendliche willkommen

Erfolgreich in der Bezirksliga

Hameln. Bei den diesjährigen Kämpfen in der Bezirksliga verpasste die Judo-Mannschaft vom MTSV Aerzen nur knapp den dritten Platz. Neun Mannschaften kämpften an vier Tagen um den Titel. Der Pokal ging am Ende verdient nach Hildesheim mit knappem Abstand vor Diekholzen. Noch enger ging es im Kampf um Platz drei zu. Überraschend war hier die junge Mannschaft aus Aerzen mit im Rennen.

veröffentlicht am 27.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:21 Uhr

270_008_6420585_wvh_2706_Judo_Mannschaft_4_Kampftag.jpg

Ganz stark trumpften die Aerzener in den unteren Gewichtsklassen auf. Hier wurden die Gegner gleich reihenweise mit schönen Judotechniken auf die Matte geworfen. Aber leider konnten diese Ergebnisse nicht in den oberen Gewichtsklassen erreicht werden, und so musste man sich im letzten entscheidenden Kampf um Platz drei gegen Grasdorf geschlagen geben.

In der Mannschaft aus Aerzen, die sich auch aus Kämpfern aus Hameln, Bodenwerder und Einbeckhausen zusammensetzt, konnten in dieser Saison viele Judokämpfer aus dem Nachwuchsbereich integriert werden. So gewannen Dominic Imhoff, Richard Guhl und Timo Krämer viele Kämpfe und steuerten damit wichtige Punkte für das gute Ergebnis in dieser Wettkampfsaison bei. Auch in der nächsten Bezirksligasaison startet der MTSV Aerzen mit einer Judo-Mannschaft. Zur Verstärkung des Teams sucht der Verein neue Kämpfer. Training ist montags ab 19 Uhr in der Hummetalsporthalle in Aerzen. Kampfsportler, aber auch Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Für Kinder ab 6 Jahren gibt es ebenfalls Trainingsmöglichkeiten. Sie trainieren dienstags ab 17 Uhr in der Hummetalsporthalle und freitags ab 17 Uhr in der Kreissporthalle in Aerzen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt