weather-image
13°
×

Hastenbecker Sportschützen qualifizierten sich

Erfolgreich im Schießen und auch beim Feiern

Hastenbeck (gm). Für die Hastenbecker Sportschützen war das Jahr 2010 nicht nur sportlich ein absolutes Novum. „Anlässlich unseres 50-jährigen Bestehens und des 40-jährigen Jubiläums unserer Damenabteilung richteten wir erstmals das Kreisschützenfest hier bei uns in Hastenbeck aus“, resümierte Vereinsvorsitzende Ulrike Quast.

veröffentlicht am 16.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:41 Uhr

„Der große Festumzug mit über 20 Vereinen verliehen unserem Jubiläum einen festlichen Rahmen und die Veranstaltung wurde von allen Gästen gelobt“, freute sich die Schützenchefin.

Schießsportleiterin Bathildis Traut erinnerte an die Erfolge vor den Scheiben. „Mit den Teilnahmen bei Kreis- und Landesmeisterschaften, den Kreisrundenwettkämpfen und der Stadtmeisterschaft wurden sechs erste Plätze, neun zweite Plätze und sechs dritte Plätze erreicht“, freute sich Bathildis Traut.

Silke Grabig wurde mit dem Luftgewehr in der Juniorinnenklasse Kreismeisterin, und Mareike Frerichs qualifizierte sich bei den Juniorinnen in der Disziplin Luftpistole für die Landesmeisterschaften in Hannover.

Bei den Stadtmeisterschaften errangen Moritz Quast in der Schülerklasse und Mareike Frerichs in der Juniorenklasse jeweils Platz 2.

Bei den Wettbewerben Luftgewehr-Auflage und Kleinkaliber-Auflage belegten Elke Quast-Schmidt und Edeltraud Bratschke in der Seniorenklasse B bei den Kreismeisterschaften die ersten beiden Plätze.

„Schützenbruder Wilhelm Heise erzielte bei den Kreisrundenwettkämpfen mit Luftgewehr und Kleinkalibergewehr gleich zwei erste Plätze und holte die Titel hier an den Reuteranger“, bilanzierte Traut.

Dass bei den Hastenbecker Schützen nicht nur gut vor den Scheiben agiert wird, stellte Ortsbürgermeister Walter Kinast erfreut fest. „Ihre Aktivitäten im Ort, ich erinnere an das Knutfest und das Osterfeuer sowie Schießsportveranstaltungen für jedermann, sind eine Bereicherung des kulturellen Lebens für alle Hastenbecker“, lobte der Christdemokrat.

Bei den Vorstandswahlen gab es keine Veränderungen, mit Ulrike Quast (Vorsitzende), Bathildis Traut (Schießsportleiterin und Schriftführerin), Edeltraud Bratschke (Damenleiterin) und Spartenleiter Schwarzpulver/Sportpistole Erich Schwekendiek wurde das Vorstandsquartett einstimmig wiedergewählt.

Geehrt wurde die ehemalige Vorsitzende Elke Quast-Schmidt vom Schatzmeister des Kreissportbundes, Manfred Griese, mit der goldenen Ehrennadel. Die Ehrenadel in Silber des Deutschen Sportbundes erhielt Hartmut Heinemann, und die silberne Verdienstnadel des niedersächsischen Sportschützenverbandes wurde Erich Schwekendiek verliehen.

Manfred Griese vom Vorstand des Kreissportbundes zeichnet Elke Quast-Schmidt mit der goldenen Ehrennadel des Landessportbundes aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt