weather-image
19°

Roland Berg stiftete neuen Vereinspokal

Erfolgreich gesammelt

Fischbeck. Im TSC-Sportheim Fischbeck trafen sich 29 Mitglieder vom Soldatenbund Fischbeck zur Generalversammlung. Für die „Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ hatten Ulli Herbertz und acht Mitstreiter 1338 Euro gesammelt. Vorsitzender Peter Cimander erinnerte daran, dass die Kriegsgräberfürsorge über Schicksale von Gefallenen und Vermissten aufkläre.

veröffentlicht am 26.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 02:21 Uhr

270_008_5158637_wvh2601_Soldatenbund_DSCI0108.jpg

15 Kameraden wetteiferten, um den von Roland Berg gestifteten Pokal. Für den Fischbecker Weihnachtszauber hatten Sonja Berg-Werner, Renate Waltemathe, Anja Handke, Brigitte Stoltmann,Anne Wemhöner,Michaela Herberts, Martina Oberüber und Patricia Stein fleißig Torten gebacken und Kaffee gekocht.

Die von Kassenwart Eberhard Stein geführten Zahlen wurden von Kassenprüfer Werner Schmidt und Werner Schenk bestätigt. Schriftführer Manfred Wemhöner und Beisitzer Engelbert Stoltmann wurden im Amt bestätigt. Hartmut Engel wird 2. Beisitzer. Nachfolger von Werner Schmidt als Kassenprüfer ist Roland Berg. 1.Kassenprüfer ist Werner Schenk, 2. Kassenprüfer ist Jens Fricke und als 3. Ersatzprüfersteht Roland Berg zur Verfügung. Für 10-jährige Mitgliedschaft erhielt Renate Waltemathe eine Treuenadel, für 20-jährige MitgliedschaftHarry Aschenbrenner, für 25-jährige Mitgliedschaft Uwe Beißner, Joachim Paulig und Manfred Nembach. Seit 30 Jahren sind Werner Schmidt und Rolf Warlich Mitglied. Für 60-jährige Mitgliedschaft:wurde Alfred Winkler geehrt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?