weather-image

Erfolgreich bewährt Das Seniorendomizil Riepenblick

Seit 2005 betreibt die Familie Jösting am Stadtrand von Hameln im Einzugsbereich des Wohngebietes Wangelister Feld das Seniorendomizil Riepenblick. Diese steht im direkten Umfeld der heute eröffneten Wohnresidenz Riepenblick.

veröffentlicht am 05.11.2009 um 17:56 Uhr

270_008_4196397_riepenblic.jpg

Die bereits bestehende Einrichtung bietet betagten, behinderten sowie physisch und psychisch erkrankten Menschen differenzierte und soziale Hilfe bei der Bewältigung des täglichen Lebens. Je nach ihren individuellen Bedürfnissen und vertrauten Gewohnheiten können 74 Bewohner in fünf verschiedenen überschaubaren Wohngruppen leben. Jeder Pflegebedürftige wird dabei unter Berücksichtigung seiner Fähigkeiten gefördert, aktiviert, sozialtherapeutisch begleitet und betreut. Zwei Wohngruppen widmen sich Menschen, die aufgrund demenzieller Erkrankungen besondere Pflege und Betreuung benötigen. Jeder erhält Hilfe zur Selbsthilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen.

Im Jahr 2008 wurde das Angebot der Einrichtung um den Menüservice Riepenblick erweitert. In der hauseigenen Küche werden täglich zwei Drei-Gänge-Menüs, ein vegetarisches Menü, Schonkost und Diätspeisen nach Wunsch täglich frisch zubereitet. An sieben Tagen in der Woche, werden die Speisen auf feinem Porzellangeschirr angerichtet und frei Haus geliefert.

Eine weitere Dienstleistung ist zum Jahresbeginn 2009 in Form eines Ambulanten Pflegedienstes hinzugekommen. Mit freundlichen und qualifizierten Mitarbeitern wird in der häuslichen Umgebung fachlich kompetente Unterstützung in der Pflege und im alltäglichen Leben gegeben.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare