weather-image
17°

Erfolg für die Dorferneuerung

Welsede, Rohden, Segelhorst, Großenwieden und Kleinenwieden sind als Dorferneuerungsverbund "Weserdörfer" ausgewählt und in das neu strukturierte Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen worden. Bürgermeister Harald Krüger sieht den Erfolg auch im Engagement der Einwohner begründet. "Wir haben in den Dörfern gut vorgearbeitet, so dass es der Stadt Hessisch Oldendorf gleich beim ersten Auswahlverfahren gelungen ist, die Kriterien zu erfüllen und in das Förderprogramm Aufnahme zu finden", freut sich Krüger, dass für diese Dörfer jetzt die Chance besteht, mit Hilfe von Fördermitteln die Zukunft zu gestalten. Die Meinung der Einwohner bleibt bei den weiteren Planungen gefragt - im Januar ist eine deshalb eine Bürgerversammlung terminiert.

veröffentlicht am 07.11.2014 um 15:52 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:21 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare