weather-image
×

Interessanter Lehrgang mit Fritz Nöpel

Erfahrener Meister

Hameln. Dem Hamelner Karate Dojo ist es wieder einmal gelungen, einen interessanten Lehrgang auszurichten. Fritz Nöpel (9. Dan) aus Kamen war für einen Tag zu Gast in der Rattenfängerstadt. In kleinem Kreis schulte der erfahrene Karateka Fritz Nöpel (76) die anwesenden Teilnehmer.

veröffentlicht am 23.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:21 Uhr

Nöpel, der mehr als zehn Jahre in Japan lebte und trainierte, hat einen besonderen Bezug zum Karate und man spürte den Sport in jeder Bewegung und Erklärung des „alten“ Meisters. „Fritz Nöpel lebt Karate,“ erklärt Dojoleiter Ingo Rädecker, „es ist immer etwas besonders ihn in der Halle zu erleben.“

Es war kein Lehrgang mit aufregenden Techniken oder spektakulären Momenten, Fritz Nöpel bringt die „Realtität“ zurück in den Karate-Sport. „Die wenigsten Menschen werden direkt von vorn angegriffen, man muss die Techniken beherrschen, mit denen besonders Angriffe von hinten oder der Seite pariert werden können. Schnelle Techniken und ein gut platzierter Konter sind in der Selbstverteidigung unerlässlich“, erläutert Nöpel und zeigt einige Handgriffe, die im Notfall Gold wert sein können. „Jeder muss seinen eigenen Schwerpunkt finden im Karate, jeder muss sein eigenes Karate finden, verliert bei aller Hingabe zum Sport nicht die Selbstverteidigung aus den Augen“, gibt Fritz Nöpel seinen aufmerksamen Zuhörern mit auf den Weg. Situationen richtig einschätzen und dann eine adäquate Antwort parat zu haben, das sei die höchste Stufe der Selbstverteidigung im Karate. Und der Verein weiß bereits, im kommenden Jubiläumsjahr wird es weitere spannende Lehrgänge in Hameln geben, berichtet Katja Köhler.

Rodger Shannon (5.Dan) lernt von Karate-Altmeister Fritz Nöpel (re., 9. Dan).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige