weather-image
Landjugendgruppe Ottenstein zieht positive Bilanz

Ereignisreiches Jahr

OTTENSTEIN. Auf ein erfolg- und ereignisreiches Jahr blickte die Landjugendgruppe Ottenstein in ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung zurück, zu der der Vorstand unter Christian Blachowski 58 Mitglieder begrüßen konnte.

veröffentlicht am 14.03.2018 um 12:38 Uhr

Der neue Vorstand der Landjugend Ottenstein mit (v. re. oben): Christian Schomburg, Felix Drüke, Marvin Dröge, Lukas Sporleder und (Reihe unten): Justus Schomburg, Carina Rinner, Luisa Schmidt und Jannik Karmauß. FOTO: J. Karmauß /PR

So sei die Beteiligung am Erntedankfest im letzen Jahr ein voller Erfolg gewesen, ebenso die vielen vereinsinternen Aktionen, wie gemütliches Beisammensein in den eigenen Räumen oder Unternehmungen, wie zum Beispiel der Zoobesuch in Hannover, fanden positiven Anklang. In diesem Jahr beteiligt sich die Ottensteiner Landjugend wieder am Osterfeuer. Es wurde aber auch über anstehende Renovierungsarbeiten und Probleme diskutiert. Christian Blachowski gab sein Amt als Vorsitzender an Marvin Dröge ab, der einstimmig gewählt wurde. Luisa Schmidt übernimmt das Amt als Vorsitzende, Felix Drüke wird Vize-Vorsitzender. Carina Rinner wurde als 2. Vorsitzende gewählt, Lukas Sporleder übernimmt das Amt des Kassenwartes. Jannik Karmauß übernimmt das Amt des Schriftführers, das Amt des Raumwartes wurde an Justus Schomburg weitergegeben. Zu guter Letzt wurde die Wiederwahl von Christian Schomburg beschlossen. Der neue Vorstand und alle Mitglieder der Landjugendgruppe Ottenstein blicken einem weiteren, erfolgreichen Jahr entgegen.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt