weather-image
11°
Olaf Boegner neuer Leiter der "Schaumburger Land Tourismusmarketing"

Er will alle unter einen Hut bringen

Landkreis (rc). Olaf Boegner ist der neue Leiter der "Schaumburger Land Tourismusmarketing". Aus der Kammerkasse am Bückeburger Marktplatz, dort wo auch die Bückeburger Tourist-Information ihr Domizil hat, hat er künftig die Aufgabe, den Tourismus Schaumburgs unter ein Dach zu bekommen und zum Teil divergierende Interessen zu bündeln. Oder wie es der Vorsitzende der Tourismusmarketing, Dr. Klaus-Henning Lemme, während der Präsentation des Neuen bezeichnete: "Ihr Geschäft wird kein leichtes sein, da Schaumburg kein einheitliches Tourismusgebiet ist."

veröffentlicht am 31.03.2007 um 00:00 Uhr

Olaf Boegner (M.) mit Sigmund Graf Andelmann (l.) und Dr. Klaus-

In der "Schaumburger Land Tourismusmarketing" hat der Landkreis Schaumburg die touristischen Aufgaben und Entwicklungen delegiert - weil es auf privatwirtschaftlicher Basis schneller als in der Verwaltung umgesetzt werden kann. Sitz der Tourismusmarketing ist Bückeburg. Wie Lemme weiter erläuterte, gibt es im Schaumburger Land unterschiedliche touristische Interessen der Städte und Gemeinden: Während Rinteln Richtung Weserbergland tendiere, guckten Stadthagen und Hagenburg eher in die Region Hannover und das Leinetal, während Bückeburg und Obernkirchen eher eigenständige Interessen verfolgten. Möglichst alle Schaumburger Kommunen und ihre Interessen unter ein größtmögliches Dach zu bekommen, sieht Olaf Boegner als seine erste und zunächst wichtigste Aufgabe an. Dazu will er in den kommenden Wochen Kontakte zu allen Kommunen und im Tourismusbereich tätigen Einrichtungen und Menschen aufnehmen. Aus diesen Gesprächen soll dann ein Konzept entwickelt werden, wie Schaumburgs Tourismus künftig noch besser und erfolgreicher positioniert werden kann. Boegner: "Wir haben eine große Bandbreite hochkarätiger Tourismuseinrichtungen: vom Schloss bis hin zu den Bädern Bad Eilsen oder Bad Nenndorf." Kundenorientierter Service müsse im Vordergrund stehen, "damit unsere Gäste sich wohlfühlen". Oder wie Sigmund Graf Adelmann, Geschäftsführer der Schaumburger Landschaft, die mit ihrem kulturellen Schwerpunkt eng mit der Tourismusmarketing zusammenarbeiten wird, sagte: "Schaumburgist Deutschland im Kleinen, hier gibt es Gebirge, Börde und das Meer und das alles in einer gewachsenen Landschaft."



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt