weather-image
21°

Stellvertretender Ortsbrandmeister Horst Günter Friedrich tritt zurück

Er gründete die Jugendwehr

Rohden (boh). Horst Günter Friedrich prägte maßgeblich die Freiwillige Feuerwehr in Rohden als stellvertretender Ortsbrandmeister. Jetzt trat er aus beruflichen Gründen von seinem Posten zurück. Bereits 1979 wurde er Mitglied der Pyrmonter Ortswehr. Nach seinem Umzug nach Rohden machte er in der ortsansässigen Feuerwehr schnell Karriere. Mit kurzen Unterbrechungen bekleidete er ab 1987 den Posten des stellvertretenden Ortsbrandmeisters. Ebenso ging die Gründung der Jugendwehr auf Friedrichs Initiative zurück.

veröffentlicht am 03.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 06:21 Uhr

Jürgen Hilpert dankt dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Hors


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt