weather-image
15°

Der Luchs liebt die Einsamkeit – und vor allem, wenn er in Ruhe in der Sonne dösen kann

Er chillt ganz gerne

Er wird selten gesehen und lebt zurückgezogen in den Tiefen der Wälder – und dennoch versuchen wir heute, uns ihm zu nähern: dem Luchs. Tatsächlich zu Gesicht werden die meisten Leser einen Luchs wohl eher nicht bekommen. Dies wäre „wie ein Sechser im Lotto“, sagt Naturschutzförster Heiko Brede. In unserer Mai-Serie „Einfach tierisch“ lassen wir uns dafür ganzseitig auf einen Einzelgänger mit fantastischem Hörvermögen ein.

veröffentlicht am 22.05.2018 um 10:41 Uhr
aktualisiert am 22.05.2018 um 13:57 Uhr

Foto: Ole Anders / Nationalpark Harz
Thomas Thimm

Autor

Thomas Thimm Stv. Chefredakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt