weather-image

E.on behält Anteil an Stadtwerken

Bückeburg (rc). Die Stadtwerke Schaumburg-Lippe sind nicht vom geplanten Verkauf von E.on-Anteilen an rund 120 deutschen Stadtwerken betroffen.

veröffentlicht am 27.02.2008 um 00:00 Uhr

Das teilte Bückeburgs Bürgermeister Reiner Brombach, die Stadt ist Hauptanteilseigner der Stadtwerke, auf Anfrage mit. E.on hält über seine Tochter E.on Westfalen-Weser einen rund 15-prozentigen Anteil an den Stadtwerken Schaumburg-Lippe. Wie berichtet, will die E.on-Mutter ihre in einer Beteiligungs-Holdingzusammengefassten Stadtwerke-Anteile verkaufen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt