weather-image

Entspannter Spätwinter

18. Februar: Vor dem atlantischen Wetterschock am Wochenende mit viel Regen, Wind und vorfrühlingshaften Temperaturen, zeigt sich die Atmosphäre im Weserbergland heute noch von ihrer entspannten Seite. Es dominieren dichte Wolken, sodass sich die Sonne insgesamt sehr schwer tut. Gegen einen schwachen Hochdruckeinfluss haben Regen oder Schnee aber auch keine Chance. Die Tagestemperaturen schaffen es auf 4 Grad, während es in der stark bewölkten Nacht auf frostige minus 3 Grad abwärts geht. Der südliche Wind hängt unmotiviert in den Seilen.

veröffentlicht am 18.02.2016 um 06:00 Uhr

270_008_6167894_rue_zaki08.jpg

Hameln-Wetter vor einem Jahr: heiter bis wolkig, trocken, Temperaturen von minus 1 bis plus 9 Grad.zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt