weather-image
Defizite ausgleichen: Nachhilfeinstitut stellt sich am Sonnabend auf dem expert-Gelände vor

Entspannt zum Lernziel: "Schülerhilfe" hilft

Rinteln (who). Bildung und Schulabschluss sind Voraussetzungen, um im beruflichen Alltag Fuß fassen und bestehen zu können. Nicht jeder Schüler kann den heutigen hohen Anforderungen auf Anhieb entsprechen und braucht einen zusätzlichen Schub Unterstützung, um danach seinen schulischen Weg allein zu gehen und Klassenziele zu erreichen. Die "Schülerhilfe" in der Weserstraße 18 bietet deshalb seit Januar 2007 individuelle Hilfestellung.

veröffentlicht am 18.09.2007 um 00:00 Uhr

Ricardo Gallo weiß: In kleinen Gruppen lernt es sich leichter un

Die Nachfrage ist groß: Das Nachhilfeinstitut unterrichtet zurzeit mit fünf Honorarkräften Schüler jedes Alters in kleinen Gruppen. In der Regel sind es die Hauptfächer Deutsch, Mathematik und Englisch, für die Schüler nach individueller Zeitabsprache Hilfe in Anspruch nehmen. "Verstärkt jetzt auch für Latein,weil das Fach besonders lernintensiv ist", hat "Schülerhilfe"-Leiter Ricardo Gallo festgestellt. Er empfiehlt, rechtzeitig Hilfe in Anspruch zu nehmen und nicht erst kurz vor der Zeugnisvergabe. Zum Tag der offenen Tür im Industriegebiet Süd stellt sich die Rintelner Schülerhilfe auf dem Gelände des expert-Technik-Marktes an der Braasstraße 1d vor.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt