weather-image
×

Kein so leichter Jahrgang, aber die Leistungen können sich sehen lassen / Abiturienten auch in der Schulband

Entlassungsfeier der Abiturienten der HLA-Hameln

Hameln. Im Forum der Handelslehranstalt fand am Freitag die feierliche Entlassung des Abiturjahrgangs 2011 statt. Schulleiter Bernd Strahler begrüßte die frischgebackenen Abiturienten und Eltern in feierlicher Atmosphäre.

veröffentlicht am 30.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 11:21 Uhr

Koordinator Norbert Deide führte souverän durch das Programm und erwähnte die besonderen Leistungen der Schule im Bereich Förderunterricht. Zu Gast war Landrat Rüdiger Butte, der in seiner Rede die wichtige Bedeutung von Bildung herausstellte. Er wünschte sich mehr Engagement der jungen Erwachsenen in der Politik. Jahrgangsleiter Bröckling beschrieb in einem Rückblick die wichtigsten Etappen der Abiturienten in den vergangenen drei Jahren am Fachgymnasium Wirtschaft und verwies auf die außerschulischen Aktivitäten des Jahrgangs und der Schule.

Die Veranstaltung wurde durch die Schulband der HLA unter Leitung von Herrn Stege musikalisch begleitet.

Bücher und Sachpreise erhielten für besondere schulische Leistungen: Julia Dietz, Florian Lehmer, Alexander Böhning, Ines-Jacqueline Thurk und Mariska Fecho. Für die Mitarbeit im Schülernetzwerk wurden Sascha Trampe und Maryna Zaychenko ausgezeichnet.

Die Ausgezeichneten v. li. hinten: Ines-Jacqueline Thurk und Alexander Böhning mit Klassenlehrer Roland Meurer; Julia Dietz mit Klassenlehrer Jörg Latzel; Florian Lehmer mit Christoph Bröckling; und Mariska Fecho mit Torsten Vetter.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige