weather-image
16°
×

Entenalarm an der Pyrmonter Kirchstraße

Der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Bad Pyrmont wurde am Montagnachmittag um 16.15 Uhr in die Kirchstraße gerufen. Eine Ente hatte sich zum Ausbrüten ihrer Eier einen Blumenkübel auf einem Balkon ausgesucht. Problematisch war, dass sich das Nest im dritten Obergeschoss des Gebäudes befand und abzustürzen drohte. Zur Sicherheit wurde mit der Drehleiter ein Fangnetz darunter angebracht. Nachdem der Nachwuchs geschlüpft ist, sollen die kleinen Enten in die Natur umgesetzt werden.

veröffentlicht am 04.05.2021 um 11:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.