weather-image
12°
Ob edel oder Ökoschiene: Die Saison der Gartenfeste hat wieder Konjunktur

Entdeckungsreise Landpartie – und für Gärtner gibt’s auch was Schönes!

Von Jens Meyer

veröffentlicht am 17.04.2010 um 05:33 Uhr

270_008_4274078_frei104_17.jpg

Weserbergland / Hannover. Die Einen lieben’s französisch, die Anderen setzen auf gute, alte englische Gartentraditionen. Manche mögen’s edel, andere bevorzugen die Ökoschiene. – Klammheimlich hat die Gartenfestival- und Pflanztagesaison begonnen. Das ist doch höchst erstaunlich: War nicht gerade eben noch Winter? Haben nicht neulich noch die Schneeglöckchen unter Eis gezittert?

Die Zeit des gärtnerischen Darbens ist endlich vorüber: So ist wieder Zeit, neue Ideen für Garten, Terrasse und Balkon zu finden, ja, sogar mehr als das: Mit den erfolgreichen Landpartien – so zum Beispiel in Bad Pyrmonts Kurpark und auf Schloss Bückeburg – hat sich der Garten als grünes Wohnzimmer etabliert. Ob Marmelade oder Möbel: Es ist erstaunlich, welche Bandbreite diese Erlebnisfestivals bieten. Und das alles in einem Ambiente, das stimmungsvoller nicht sein könnte. Weiße Zeltpavillons, Öle, Wein und Whirlpool-Anbieter sind solche Sahnehäubchen, auf die sich Zehntausende Besucher jetzt schon freuen.

Nix für Puristen, klarer Fall. Die echten Gärtner, die, die den Kompost zu schätzen wissen und zwischen Bohnenkraut und Rosenblüte für gewöhnlich keinen Sekt zu schlabbern gedenken, tun sich mit dem Lifestylekram aus Erfahrung schwer. Aber auch die kommen auf ihre Kosten, zum Beispiel bei den Pflanzentagen im Stadtpark von Hannover. Dort geht’s tatsächlich um das, was den Garten zu einem Garten macht: um Nutzpflanzen, Kletterpflanzen, Zierpflanzen, Gemüse und Obst…

270_008_4274079_frei105_17.jpg
270_008_4274081_frei111_17.jpg
Wenn Engel reisen… – dann spielen sie auch schon ma
  • Wenn Engel reisen… – dann spielen sie auch schon mal während einer Landpartie im Kurpark Bad Pyrmont auf der Gitarre. Foto: Wal

Auf geht’s also, das Feld ist bereitet. Oder im Fall Bad Pyrmonts: der Kurpark. Schon seit Wochen freuen sich die Bad Pyrmonter und viele Gäste von außerhalb auf die bevorstehende Landpartie, die ab Donnerstag, 29. April, vier Tage lang Versailles nach Bad Pyrmont holt, wie Veranstalters Rainer Timpe gerade verlautbaren lassen hat. Timpe hat allen Grund, die Werbetrommel zu rühren. Immerhin wartet die Landpartie in der Kurstadt auch in ihrer neunten Auflage erneut mit einer Premiere auf: Die „Tanzenden Fontänen“ sind attraktive Wasserspiele zu klassischer Musik, die ganztägig zu jeder vollen Stunde im asiatischen Garten des Kurparks ein unvergessliches Erlebnis für Augen und Ohren bieten. Und am Donnerstag, 29. April, sowie am Samstag, 1. Mai, tanzen die Fontänen auch abends mit farbig-festlicher Beleuchtung. Attraktiv geschmückte Pagodenzelte, Kunst, Kultur, kulinarische Spezialitäten und mehr als 140 Aussteller sorgen in idyllischer Umgebung für bestes Ambiente auf der Landpartie in Bad Pyrmont, die damit erneut zu einem Höhepunkt der Gartenfestivalsaison avanciert.

Bückeburgs Landpartie setzt Anfang Juni (siehe auch Auflistung auf dieser Seite) mit dem Motto „Savoir Vivre La France“ auf Süßes, Schönes und Blühendes aus dem Nachbarland (aber natürlich nicht nur!), hingegen kommen die schon besagten Pflanzentage in Hannover oder die Pflanzentage auf dem Rittergut in Remeringhausen ganz klassisch daher. In beiden Fällen versprechen sich die Besucher neue Impressionen, Visionen und Inspirationen für ein erfolgreiches Gärtnern. Das ist ein fürwahr schöner Kontrast für alle, die was aufs blühende Grünzeug halten: In Hannover sind es zum Beispiel gleich über 100 Gärtnereien und Fachbetriebe aus ganz Deutschland, die dort Pflanzen-Raritäten zum Kauf anbieten und darüber hinaus Besuchern fachkundigen Rat zur Pflanzenpflege geben. Ob Sämereien, schöne Stauden oder Gehölze: Wer hier nichts findet, braucht auch keinen eigenen Garten…

16. Pflanzenbörse im Steinhuder Scheunenviertel, Wunstorf, Samstag, 24. April, 9 bis 13 Uhr

Pflanzentage Rittergut Remeringhausen, Stadthagen, Samstag, 24. und Sonntag, 25. April, täglich 10 bis 18 Uhr

Landpartie Bad Pyrmont, Kurpark, Donnerstag, 29. April, bis Sonntag, 2. Mai, täglich 10 bis 19 Uhr – mit den „Tanzenden Fontänen“ und über 140 Ausstellern

Blumen & Ambiente auf Gut Wienhausen in Celle, Donnerstag, 29. April, bis Sonntag, 2. Mai, donnerstags bis samstags 10 bis 18 Uhr, sonntags 11 bis 18 Uhr

Lust auf Garten, Alte Ziegelei Lemgo, Freitag, 30. April, bis Sonntag, 2. Mai, Freitag & Samstag 11 bis 20 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Pflanzenbörse Kleingartenverein Hannover-Linden, Am Kolonieheim „Lindener Alpen“, Christel-Keppler-Weg, Samstag, 8. Mai, 10 bis 15 Uhr

Pflanzenbörse Botanischer Garten Bielefeld, Samstag, 8. Mai, 9 bis 17 Uhr

Hannoversche Pflanzentage, Stadtpark Hannover, Samstag, 8., und Sonntag, 9. Mai, täglich 10 bis 18 Uhr – mit vielen Pflanzenraritäten

Hamelner Blütenzauber, Bürgergarten in der Innenstadt, Donnerstag, 13., bis Sonntag, 16. Mai, Donnerstag & Freitag 10 bis 19 Uhr, Samstag 8 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Gartenfestival Herrenhäuser Gärten, Freitag, 21., bis Montag, 24. Mai, täglich 10 bis 18.30 Uhr

Pfingst-Schlossfest Schloss & Gut Wendlinghausen, Dörentrup (bei Lemgo), Samstag, 22., bis Montag, 24. Mai, täglich 11 bis 19 Uhr

Landpartie Schloss Bückeburg, Donnerstag, 3., bis Sonntag, 6. Juni, täglich 10 bis 19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt