weather-image
12°
Heimspiel gegen den TuS Lüdersfeld

Engern schwelgt im "Luxus"

Kreisliga (seb). Der SV Engern verfügt über den "Luxus" den Klassenerhalt mit einem Heimsieg perfekt zu machen. Denn mit einem Dreier wäre die Ruppelt-Truppe definitiv Viertletzter und das würde ein weiteres Jahr Kreisliga im Gänsedorf bedeuten. Gegner am letzten Spieltag ist der TuS Lüdersfeld.

veröffentlicht am 30.05.2008 um 00:00 Uhr

Derüberraschende Punktgewinn beim Tabellenzweiten SV Sachsenhagen gab dem SVE zusätzlichen Auftrieb. "Wir können mit diesem Punkt gut Leben", weiß Ruppelt. Trotz einiger Ausfälle präsentiert sich der SV Engern in der entscheidenden Saisonphase als schlagkräftige Einheit. Die Mannschaft kämpft,besticht durch Einsatzfreude und Leidenschaft. Trainer Ansgar Ruppelt weiß, was auf seine Elf am Sonntag zukommt: "Der TuS ist ein sehr spielstarkes Team. Wir müssen ihnen mit Zweikampfstärke und aggressivem Spiel, die Lust am Fußballspielen nehmen. Dann rechne ich mir sehr gute Chancen aus, dass uns der erhoffte Dreier gelingt." Der Tabellensechste aus Lüdersfeld spielte bislang eine gute Serie und könnte durch einen Auswärtserfolg noch auf Platz fünf vorrutschen. "Wir wollen unsere Saison mit einem Dreier krönen und verteilen deshalb keine Geschenke", verspricht Trainer Thorsten Westenberger der Konkurrenz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt