weather-image
12°
×

Energie-Wettbewerb geht in die Verlängerung

Bückeburg. Bürgerschaftliches Engagement in Sachen Energiesparen soll beim Ideenwettbewerb, zu dem die heimischen Energieversorger E.ON Westfalen Weser und die Stadtwerke Schaumburg-Lippe sowie Energie Impuls OWL ausgerufen haben, belohnt werden. Der sogenannte KommunEA geht nun in die Verlängerung: Bis zum 30. September können die Bürger der Städte Bückeburg, Stadthagen, Obernkirchen und der Samtgemeinde Eilsen jetzt ihre Ideen zu energiesparenden Maßnahmen und zum effizienten Umgang mit Energie einreichen.

veröffentlicht am 03.06.2009 um 15:06 Uhr

Bei dem Wettbewerb werden die Bürger aufgerufen, ihre Ideen zu energiesparenden Maßnahmen und zum effizienten Umgang mit Energie einzureichen. Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler, Vereinsmitglieder oder ehrenamtlich Tätige können sich ebenso beteiligen wie Anwohnergemeinschaften.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der SZ/LZ.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige