weather-image
23°
Mehr als 100 Unternehmen und Institutionen stellen aus

Energiesparmesse öffnet heute

Holzminden (red). Heute öffnet die Energiesparmesse Weserbergland ihre Tore. „Entgegen der Wirtschaftskrise und dem allgemeinen Messetrend verbucht die Messe eine 25-prozentige Zuwachsrate“, sagt Messechef Rainer Heinzel. Heinzel hatte auch die Solarmesse Soltec in Hameln aus der Taufe gehoben. Und weil die Messeleitung auch mit erheblichen Besucherströmen rechnen, wurde die Veranstaltungszeit um einen Tag auf nunmehr drei Messetage verlängert.

veröffentlicht am 10.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:21 Uhr

Auch ein Energiecheck ist bei der Messe im Angebot.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Neu sei ebenfalls der verbesserter Besucherservice für private Hausbesitzer, so Messechef Rainer Heinzel. „Wir haben immer wieder gemerkt, dass insbesondere ältere Hauseigentümer durch die Vielzahl der technologischen Möglichkeiten eher verunsichert wurden und nach einem mit Informationen vollgestopften Messetag gar nicht mehr wussten, welche der vielen Möglichkeiten nun für sie die Richtige ist.“

Deshalb finden erstmals an beiden Tagen des Messe-Wochenendes jeweils um 12 und 14 Uhr einstündige kostenlose Infoveranstaltungen für private Hausbesitzer statt. Bei der Messe trifft der Besucher auch auf die vollständige Palette an Ausstellungsgütern von Brennwerttechnologie über Hackschnitzel- und Pelletheizungen bis zu solarthermischen Anlagen, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerken, Fenster und Türen. Die über 100 Unternehmen und Institutionen kommen aus Deutschland, aber auch aus Österreich, Italien und Irland. Weitere Beratungsangebote sind der kostenlose Energiecheck „Haus sanieren – profitieren“ sowie die kostenlose Förder- und Finanzierungsberatung durch die „Kreditanstalt für Wiederaufbau“ von Bund und Ländern.

Die Energiesparmesse ist heute ab 13 Uhr und an den beiden folgenden Tagen ab 10 Uhr geöffnet. Geschlossen wird täglich um 18 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro, das Familienticket für bis zu fünf Personen kostet acht Euro.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare