weather-image
11°

"Energiepreise-runter-Schaumburg" trifft sich am Freitag

Energie: "Mehrkosten nicht mehr tragbar"

Krainhagen. Die Bürgerinitiative "Energiepreise-runter-Schaumburg" trifft sich am Freitag, 5. Dezember, um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in der "Berghütte".

veröffentlicht am 03.12.2008 um 00:00 Uhr

Im Mittelpunkt steht der Umgang mit den Gas- und Stromrechnungen der Stadtwerke Schaumburg-Lippe GmbH und E.ON für das Jahr 2007/08. Die Rechnungen weisen in diesem Jahr zwei hohe Gaspreisanpassungen und eine Strompreisanpassung aus. Die dadurch entstandenen Mehrkosten sind für viele Menschen mit allen Konsequenzen nicht mehr tragbar und belasten darüber hinaus die öffentlichen Haushalte, betont Vorsitzender Robert Laack. Auf der Veranstaltung wird über die Rahmenbedingungen des Energiepreisprotestes durch die Verbraucher berichtet und darüber, wie sich Bürger auf der Grundlage der Gesetze und Rechtsprechung gegen ungerechtfertigte und damit unverbindliche Preiserhöhungen wehren können. Nicht nur die Mitglieder der Bürgerinitiative, sondern alle Interessenten sind eingeladen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt