weather-image
12°
Rosemarie Brostedt feierlich geehrt

Ende einer Ära in Wallensen

WALLENSEN. In Wallensen geht eine Ära zu Ende. Rosemarie Brostedt ist nicht mehr Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Wallensen.

veröffentlicht am 01.06.2017 um 16:30 Uhr

Der neue Vorstand mit den geehrten Mitgliedern. FOTO: GÖK

In der Jahreshauptversammlung wurden Mirka Stichnothe, Marina Raymann-Sieven sowie Angelika Dümpelmann als Vorstandsteam gewählt. Christiane Stichweh und Rosemarie Brostedt sind künftig Beisitzer. Schon seit 1973 arbeitete Rosemarie Brostedt im Vorstand mit. Unter der damaligen Vorsitzenden Gisela Gummert war sie neun Jahre Beisitzerin und zehn Jahre zweite Vorsitzende, ehe sie vor 25 Jahren den Posten als erste Vorsitzende übernahm. Angelika Dümpelmann lobte die ehemalige Vorsitzende für ihren Ideenreichtum, den sie in den letzten 44 Jahren an den Tag gelegt hat. Sie wurde zum Ehrenmitglied des Ortsvereins ernannt. Zusätzlich erhielt sie vom Kreisverband die Henri-Dunant-Medaille und vom Ortsbürgermeister Karl-Heinz Grießner die Ehrenmedaille vom Ortsrat, die jetzt erst das dritte Mal verliehen wurde. Als Beisitzerin will sie sich weiter bei den Seniorennachmittagen einbringen und diese mit Angelika Dümpelmann planen.

Geplant ist eine Fahrt nach Papenburg am 5. August, ein gemeinsames Frühstück am 7. Oktober, ein Spielenachmittag am 8. November sowie die Weihnachtsfeier am 7. Dezember. Jeden Mittwoch um 17 Uhr bietet der Verein Walking an sowie zweimal im Monat Seniorengymnastik. Jeden ersten Donnerstag im Monat ist Seniorennachmittag. Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden Doris Braukmüller, Ursula Hölscher, Elke Schacht geehrt, für 25 Jahre Edith Schopnie, Margret Hennecke, für 30 Jahre Annette Nickel, Erika Schech und für 40 Jahre Renate Billenkamp, Christa Georgi und Edith Gildner gedankt. Zusätzlich wurde auch noch Angelika Dümpelmann für 35 Jahre Vorstandsarbeit geehrt. GÖK



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt