weather-image
22°

Sparkassengesetz schreibt Gremien-Verkleinerung vor / Politische Akrobatik sorgt dafür, dass kein Mitglied gehen muss

Ende der Harmonie: Streit um Sitze im Kreditausschuss

Landkreis (wer). Nach außen war es kaum zu spüren, das kleine Nachbeben der Sparkassen-Fusion, aber hinter den Türen des Kreditausschusses ist die Harmonie getrübt. Politischer Streit entzündete sich an der Frage, wer künftig in dem gut dotierten Ausschuss, der nach dem Niedersächsischen Sparkassengesetz um mindestens zwei Plätze zu verkleinern war, noch Mitglied bleiben darf. Das erstaunliche Ergebnis - alle, die es bisher waren.

veröffentlicht am 10.03.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?