weather-image
25°
Seit 1997 wird freitags in den Räumen der Grundschule Kirchohsen geprobt / Mitspieler sind jederzeit willkommen

Emmerthaler Blasorchester: Musik der Generationen

Emmerthal (sth). Wenn Freitagmittag die Schulklingel der Grundschule Kirchohsen läutet, so merkt man den Kindern sehr schnell an, dass sie sich auf das beginnende Wochenende freuen. Ruhe kehrt ins Gebäude ein, welche aber nicht lange anhält. Pünktlich um 19.30 Uhr füllen sich die Räume wieder mit Leben.

veröffentlicht am 14.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 14:21 Uhr

Rund 40 Musiker von 14 bis 80 Jahren bieten das Bild eines Gener

Seit 1997 probt das Emmerthaler Blasorchester (EBO) in den Räumen der Grundschule Kirchohsen, und das jeden Freitag um 19.30 Uhr. Rund 40 Musiker von 14 bis 80 Jahren finden sich ein, um von traditioneller bis moderner Blasmusik ihrem Hobby Ausdruck zu verleihen. Besonders stolz ist das Orchester darauf, dass auch ihre kleine Gruppe von Studenten, welche meist mehrere hundert Kilometer weit weg studiert, regelmäßig den Weg in die Heimat findet. Diese generationenübergreifende Zusammenarbeit ist ein Markenzeichen des Orchesters, und auch der Vorstand, der aus überwiegend jungen Musikern besteht, verfestigt das Bild eines Generationen-Orchesters. „Wir sind hier aufgewachsen und somit sind das Orchester und seine Menschen ein Teil unsere Jugend und unseres Lebens“, erzählt Michael Feldmann, Vorsitzender des überregional bekannten Orchesters.

Um auch anderen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, an diesem musikalischen Schaffensprozess teilzuhaben, wurde im Juni 2009 ein Kooperationsvertrag mit der Musikschule Bad Pyrmont unterzeichnet. Dieser bietet eine optimale und professionelle musikalische Ausbildung, bei der das Emmerthaler Blasorchester einen Teil der Kosten übernimmt.

Der Lohn für diese ganze Proben- und Vereinsarbeit ist das alljährlich stattfindende Jahreskonzert, bei dem das EBO sein musikalisches Können immer wieder unter Beweis stellt. Momentan probt das Emmerthaler Blasorchester fleißig am Programm für das Jahreskonzert 2010, welches am 13. März 2010 in der großen Sporthalle Kirchohsen stattfindet. „Vor allem werden die Leute sehen, dass wir Spaß an unserem Hobby haben“, so Feldmann.

Interessierte können sich gerne selbst hiervon überzeugen, indem sie an einer Probe am Freitag teilnehmen. Nähere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf www.emmerthaler-blasorchester.de.

Doch leider ist freitags um 22 Uhr der Spaß wieder vorbei, und so sind diese begeisterten Musiker wohl die Einzigen, die die Schule am Freitag mit etwas Wehmut verlassen, bis zum nächsten Freitagabend.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare