weather-image
14°
×

Emmerthal droht neuer Schulstreit

Bei den Eltern der Schulkinder in Amelgatzen schlagen die Wogen hoch. Sie befürchten das Aus der kleinen Grundschule. Anlass sind Forderungen der Opposition aus CDU und FWE im Gemeinderat, die Investitionen für das geplante Bildungshaus in Amelgatzen in Frage zu stellen. Bis zu 1,9 Millionen Euro sind dafür veranschlagt, wie CDU-Politiker im Rat öffentlich machten. Eltern befürchten, dass CDU und FWE "eine Art von Todesstoß gegen eine funktionierende Grundschule lancieren", wie ein betroffener Vater aus Amelgatzen in der fast vierstündigen Ratsdebatte sagte. Eine Entscheidung zur Grundschule steht aktuell nicht zur Debatte - die Diskussion darum scheint nun aber eröffnet zu sein.

veröffentlicht am 21.01.2015 um 09:01 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt