weather-image
20°

E-Mail aus Schaumburg/Illinois

Landkreis/Illinois (red). "Wir sind gut angekommen", haben sie Schaumburger Polizeibeamten von ihrer Dienstreise nach Schaumburg/Illinois gestern per E-Mailüber den großen Teich geschrieben.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 15:33 Uhr

0000459447.jpg

6870 Kilometer entfernt von ihren heimischen Dienststellen, wurden die Deutsch-Schaumburger von ihren US-amerikanischen Kollegen in Empfang genommen. "Unsere Gastgeber haben uns am Flughafen Chicago O'Hare abgeholt, und wir sind in den jeweiligen Gastgeberfamilien sehr freundlich aufgenommen worden", heißt es in der Mail weiter, die der Rintelner Michael Dubois verfasst hat. "Den ersten Abend hat jeder mit seinem Gastgeber verbracht. Ich persönlich war bei Pete's Schwester und ihrer Familie. Ihr Ehemann ist ebenfalls Police Officer, vergleichbar mit unserem Kontaktbeamten." Pete, das ist Officer Peter Castritsis, auf unserem Bild ganz links, neben ihm Polizeikommissar Michael Dubois. Der erzählt in der Mail aus den USA noch: "Am Montag haben wir das Schaumburg Police Department (SPD) besucht. Nach der Begrüßung durch den Chief of Operations, Brian Howerton, wurden wir durch das Gebäude des SPD geführt und bekamen die verschiedenen Einheiten erklärt." Das Foto zeigt neben Castritsis und Dubois (v.l.), Lieutenant Michael Marchese, Polizeioberkommissar Armin Stoeber, Officer Scott Layne, Polizeikommissar Thorsten Roddau, Polizeikommissar Ralf Gerlach und Officer Stewart Wing. Man beachte die riesige Willkommensbotschaft! Foto: pr.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare