weather-image
Judoka ab fünf Jahren können beim MTV aufgenommen werden

Elisa Schneider verstärkt Trainerteam

Judo. Erst knapp sieben Monate ist es her, dass der MTV Obernkirchen sich an der bundesweiten "Kim-Possible-Aktion" des deutschen Judo Bundes beteiligte. Eines der damals neu gewonnenen Vereinsmitglieder ist Elisa Schneider, im Nachhinein ein Glücksfall für Abteilungsleiter Olaf Quest.

veröffentlicht am 22.11.2007 um 00:00 Uhr

Elisa Schneider ist neu im Trainerteam des MTV Obernkirchen. Fot

"Es war gleich in den ersten Trainingseinheiten zu sehen, mit welcher Freude und enormen Motivation sie sich ins Training einbrachte", freut sich Olaf Quest und ergänzt: "Elisa kommt zu gute, dass sie seit vielen Jahren tanzt, das dort erworbene Bewegungsgefühl kann sie sehr gut mit dem Judosport verbinden." Im Rekordtempo legte sie die Prüfungen zum weiß-gelben und gelben Gürtel, jeweils mit sehr guten Leistungen ab. Kurz nach der Prüfung zum gelben Gürtel stellte sich Elisa Schneider dem ersten Judowettkampf und holte hier mit dem Gewinn des Kreismeistertitels den maximalen Erfolg. Als das Trainerteam aufgrund der stetig wachsenden Mitgliederzahl nach weiterer Verstärkung Ausschau hielt, wurde vor allem nach weiblicher Verstärkung gesucht, damit auch die Mädchen der Judoabteilung eine Identifikationsfigur im Training finden würden. Ab sofort unterstützt Schneider nun Nico Kater im Anfängertraining immer mittwochs ab 17.30. Mit dieser Unterstützung ist sichergestellt, dass Neuanfänger ab fünf Jahren auch weiterhin in der Judoabteilung aufgenommen werden können. Auskünfte erteilt Abteilungsleiter Olaf Quest unter der Rufnummer (05753) 92 75 40.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt