weather-image
21°
×

Schienenverkehr

Elektrifizierung bringt keine Entlastung

Das hätte ich nicht gedacht, dass die SPD-Ratsmitglieder doch so schlecht informiert sind: Mit der Elektrifizierung der Bahnstrecke Elze-Löhne ist aktuell keinerlei Verbesserung des Personenverkehrs geplant!

veröffentlicht am 17.07.2019 um 19:35 Uhr
aktualisiert am 06.08.2019 um 12:36 Uhr

Autor:

Zu: „SPD Will Druck erhöhen“, vom 6. Juli
Lediglich eine Transitstrecke für den Gütertransport soll hier erbaut werden, der Personenverkehr bleibt außen vor. Damit ist der Tourismus im Saaletal beendet, bevor er begonnen hat. Wenn sich Ratsmitglieder, deren Anwesen ausreichend Abstand zur Bahnlinie haben, dafür aussprechen – ok. Aber in Osterwald – Sie werden nicht nur an ruhigen Sommerabenden den Lärm der mehrere 100 Meter langen Güterzüge von Elze bis Coppenbrügge genießen können. Lärmschutz bringt vielleicht ein wenig für die direkten Anwohner der Bahnlinie, aber für Osterwald nichts! Wenn Ihnen als Politiker wirklich etwas daran gelegen ist den ständig wachsenden Straßenverkehr-Wahnsinn etwas entgegen zu setzen, sollten Sie sich für eine Verdoppelung/Verdreifachung des Kraftstoffpreises einsetzen. Feinstaub-, CO²- und Dieseldiskussion wären dann eine andere. Eine Elektrifizierung der Bahnstrecke nach heutigem Planungsstand wird unsere Straßen in keiner Weise entlasten. Eher wird der Gütertransport-Wahnsinn auf unseren Schienen und Straßen weiter steigen. Schöne Aussichten fürs Saaletal!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt