weather-image
15°
Landesligist holt sich den Dorado-Cup / Ausrichter VfL Bad Nenndorf landet auf den Plätzen sieben und acht

Eintracht Celle besiegt im Finale den Lister Nachwuchs 22:15

Handball (hga). Der VfL-Dorado-Cup hat für ein Jahr seine Heimat in der Lüneburger Heide: Landesligist MTV Post Eintracht Celle setzte sich im Finale des Turniers mit 22:15 gegen eine Nachwuchsmannschaft vom SC Germania List durch.

veröffentlicht am 07.01.2008 um 00:00 Uhr

Katharina Jahn hatte mit dem VfL Bad Nenndorf das Nachsehen. Bei

"Ich finde das super, weil es für ein Turnier der optimale Zeitpunkt ist. Hinzu kommt die tadellose Organisation", befand Alexander Grah, Trainer des diesjährigen Cup-Gewinners. "Das Turnier ist für uns im nächsten Jahr eine sichere Sache", erklärte Grah. "Dass ich mit meinen A-Juniorinnen ins Endspiel komme, habe ich nichterwartet", sagte der Lister Coach Jürgen Löffler. Beim einzigen Frauenhandballturnier dieser Art in Schaumburg erreichte der Oberligist MTV Großenheidorn den dritten Platz. Auf den vierten Platz kam Regionsoberligist HSG Wennigsen-Gehrden, gefolgt vom Landesligisten HSG Laatzen-Rethen. Vorjahressieger HSG Hüllhorst (Verbandsliga) wurde Sechster, der Gastgeber VfL Bad Nenndorf belegte mit seinen beiden Mannschaften Platz sieben und acht. "Ich habe Wert darauf gelegt, dass alle spielen", VfL-Trainerin Katrin Otte brachte mit Miriam Röbbecke, Lisa Finn, Nadine Rohrssen sowie Annemarie und Anneli Blume vor allem A-Juniorinnen zum Einsatz. 120 Zuschauer sahen am vergangenen Freitag und Sonnabend 18 teils sehr spannende Spiele. "Es war ein reibungsloser Ablauf, das hat sich sehr gut eingespielt", konstatierte Sabine Thies vom VfL-Organisationsteam. "Das Turnier wird in 2009 die fünfte Auflage erfahren", teilte Sabine Thies mit. Die Vorrundenergebnisse: Laatzen-Rethen - List II 10:11, Celle - Bad Nenndorf 9:2, List II - Bad Nenndorf II 17:10, Großenheidorn - Laatzen-Rethen 11:9, Hüllhorst - Celle 9:10, Bad Nenndorf II - Großenheidorn 7:10, Wennigsen-Gehrden - Hüllhorst 8:6, Wennigsen-Gehrden - Bad Nenndorf 9:4, Laatzen-Rethen - Bad Nenndorf II 12:4, Bad Nenndorf - Hüllhorst 4:8, Großenheidorn - List II 8:8, Celle - Wennigsen-Gehrden 11:11. Gruppen nach der Vorrunde, Gruppe A: 1. MPE Celle 5:1-Punkte/30:22-Tore, 2. HSG Wennigsen-Gehrden 5:1/28:21, 3. HSG Hüllhorst 2:4/23:22, 4. VfL Bad Nenndorf 0:6/10:26. Gruppe B: 1. SC Germania List II 5:1/36:28, 2. MTV Großenheidorn 5:1/29:24, 3. HSG Laatzen-Rethen 2:4/31:26, 4. VfL Bad Nenndorf II 0:6/21:39. Halbfinalspiele: Celle - Großenheidorn 19:16, List II - Wennigsen-Gehrden 28:18. Spiel um Platz sieben: Bad Nenndorf - Bad Nenndorf II 16:14. Spiel um Platz fünf: Hüllhorst - Laatzen-Rethen 17:18. Spiel um Platz drei: Großenheidorn - Wennigsen-Gehrden 20:15. Finale: Celle - List II 22:15.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt