weather-image
×

Marina Weibke zur Löschmeisterin ernannt / Maren Weibke zur Hauptfeuerwehrfrau ernannt

Einsatzreiches Jahr für die Feuerwehr Unsen

Unsen. Zur Jahreshauptversammlung konnte Ortsbrandmeister Andreas Busam neben den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr als Gäste Ortsbürgermeisterin Bettina Schultze, den Ausschussvorsitzenden für Recht und Sicherheit Jobst Brüggemann, Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke, den stellvertretenden Stadtbrandmeister Friedrich- Wilhelm Thies und eine Abordnung der Partnerfeuerwehr aus Unseburg begrüßen.

veröffentlicht am 14.02.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:41 Uhr

Für die Freiwillige Feuerwehr Unsen war es ein einsatzreiches Jahr 2012. Bei zwei großen Brandeinsätzen, einem Gefahrstoffaustritt am Schwimmbad in Unsen sowie bei einer Fehlalarmierung war die Einsatzabteilung gefordert. Ferner wurden die Mitglieder der Einsatzabteilung an praktischen und theoretischen Unterrichtungen bei Dienstabenden, Wettbewerben, Einsatzübungen geschult, dies betraf besonders die 19 Atemschutzgeräteträger. Insgesamt leisteten die Mitglieder der Einsatzabteilung 3375 Dienstunden.

Der Freiwilligen Feuerwehr Unsen gehören derzeit 137 Mitglieder an, davon 30 der

Einsatzabteilung, 6 der Jugendfeuerwehr, 11 der Altersabteilung und 90 sind fördernde Mitglieder.

Bei den Wahlen wurde Marina Weibke zur Jugendfeuerwehrwartin, Michael Franke zum Sicherheitsbeauftragten, Sven Blume zum Atemschutz-

beauftragten und Thomas Franke zum Gerätewart einstimmig in ihren Ämtern

wiedergewählt.

Bei den Beförderungen erhielten Marina Weibke den Dienstgrad Löschmeisterin und Maren Weibke den Dienstgrad Hauptfeuerwehrfrau. Für langjährige Treue zur Freiwilligen Feuerwehr Unsen erhielten die fördernden Mitglieder Roland Hermesmeier für 40 Jahre sowie Christa Siebert, Reinhold

Wienckowski und Ulrich Bleckmann für 25 Jahre eine Urkunde und Präsent überreicht. Drei besondere Ehrungen konnte Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke durchführen. Mit dem Ehrenzeichen für langjährige Mitgliedschaft im Landesfeuerwehrverband Niedersachsen wurden die Kameraden Horst Redlich für 60 Jahre, Friedrich-Wilhelm Keese für 50 Jahre sowie Horst Kalinke für 40 Jahre ausgezeichnet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt