weather-image

Einsatzkräfte kommen nicht zur Ruhe - weitere Bäume umgestürzt

Auch in den Abendstunden mussten Einsatzkräfte ausrücken, um umgestürzte Bäume von Fahrbahnen zu räumen. In Eichenborn waren sämtliche Feuerwehren der Pyrmonter Bergdörfer im Einsatz. Ein Laubbaum war auf einen Gastank gestürzt und beschädigte ein Ventil - Gas trat aus. Auch in Völkerhausen, Flakenholz, Grohnde, Salzhemmendorf, Friedrichsburg, Groß Berkel und Bad Pyrmont waren Feuerwehrleute mit Aufräumarbeiten beschäftigt

veröffentlicht am 31.03.2015 um 22:17 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt