weather-image
11°
×

Einsatz am Kuckuck

Interhelp bietet kostenlose Hilfe an. Neben dem renommierten Kinderarzt Prof. Dr. Wolf-Rainer Cario, dem Zahnarzt und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen Dr. Klaus-Peter Seifert und dem Allgemeinmediziner Frank Hermann sind am Mittwochabend ab 18.30 Uhr zwei Lehrrettungsassistenten, ein Rettungssanitäter, ein Sanitäter, fünf Arzthelferinnen und mehrere Dolmetscher für die heimische Hilfsorganisation im Einsatz. Die Ehrenamtlichen behandeln im "Kuckucksnest" Kranke und Verletzte. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie versichert sind oder nicht. Am Kuckuck wohnen viele Zuwanderer aus Rumänien.

veröffentlicht am 30.07.2014 um 17:47 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige