weather-image
Zehn Jahre "Pro Rinteln" / Die Innenstadt hat ihr Gesicht radikal gewandelt

Einkaufserlebnis statt Durchfahrtsstraße

Rinteln. Zehn Jahre "Pro Rinteln", ein Jubiläum, das auch zehn Jahre Innenstadtentwicklung einschließt. Zuerst arbeiteten der Marketingverein "Pro Rinteln" und der Gewerbeverein noch parallel an diesem Ziel. 2004 haben sich dann beide Vereine konsequenterweise zusammengeschlossen.

veröffentlicht am 25.09.2006 um 00:00 Uhr

Vor zehn Jahren gab es noch keine Parkhäuser, kein Großkaufhaus am Eingang der Stadt, keine Draisine, kein so gut ausgebautes Radwegenetz und vor allem keine Fußgängerzone, sondern Durchgangsverkehr. Die Politik hat mit der Fußgängerzone die "Bühne" für ein Einkaufserlebnis geschaffen, wie Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz bei der Eröffnung formulierte. Die Einzelhändler haben gemeinsam mit "Pro Rinteln" darauf bisher ein Erfolgsstück inszeniert.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare