weather-image
23°

Herausragende Leistungen beim internationalen Schwimmfest in Bückeburg unter 36 Vereinen

Einge Schwimmer sind fit für die Landesmeisterschaft

Hameln/Bückeburg. Glück-

veröffentlicht am 28.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_5587791_wvh2806_Hamelner_Schwimmer_Foto.jpg

lich sind die Schwimmer und Schwimmerinnen des Hamelner Schwimmvereins nach erfolgreicher Teilnahme beim internationalen Schwimmfest in Bückeburg.

Unter 36 Vereinen, darunter auch aus den Niederlanden und den USA, konnten sie ihre gute Verfassung unter Beweis stellen. Die 14 Aktiven sammelten bei 95 Starts 20 mal Edelmetall und 60 persönliche Bestzeiten. Trainerin Verena Ottong freute sich über die erfolgreiche Umsetzung des Erlernten. Herausragend waren dabei die Leistungen von Marco Gemici, der sich nach längerer Krankheit voller Motivation zurückgemeldet hat und 6mal Gold über 200m Lagen, 50m Schmetterling, 200m Freistil, 100m Schmetterling, 50m Rücken, 100m Freistil sowie 2x Silber über 50m Freistil und 50m Brust erreichte. Marco jubelte über einen 3. Platz. In den Medaillenregen reihten sich Katharina Krosta mit 5x Bronze über 200m Lagen, 100m Schmetterling, 200m Rücken, 100m Freistil, 50m Freistil und einmal Silber über 200m Freistil ein. Tom Bußian erreichte dreimal Platz 3 über 200m Brust, 100m Brust und 200m Rücken und einmal Silber über 200m Freistil. Hanno Martens erkämpfte sich Platz 3 über 100m Rücken, ebenso wie Malte Offensand über 50m Brust und 200m Brust. Bei der Anzahl der Top-Leistungen fiel auch die Mannschaftswertung super aus: Platz 6 bei dem hochklassig besetzten Schwimmfest.

Schwimmwartin Nicole Titz hofft jetzt auf den „großen Wurf“ bei den Landesjahrgangsmeisterschaften im Juli in Braunschweig, wofür sich nun Tom Bußian, Marco Gemici, Malte Offensand, Hanno Martens und Paulina Pacak qualifiziert haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?