weather-image
30°
Frauenchor dankt Marion Meyer / Rita Lambrecht übernimmt Vorsitz

Einfach mal vorbeischauen

HAMELN. Marion Meyer hat letztmalig als 1. Vorsitzende die anwesenden Gäste zur Jahreshauptversammlung des Wangelister Frauenchores im Gemeindehaus Wangelist begrüßt.

veröffentlicht am 08.02.2018 um 00:00 Uhr

Der neue Vorstand des Wangelister Frauenchores, v. li. vorn Angelika Heimann-Meier, Rita Lambrecht, Daniela Siegmann, dahinter Susanne Pertz, Jutta Fiedler und Ingeborg Kaiser. FOTO: PR:

Zu Beginn wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht, besonders der Verlust der im Chor überaus engagierten Martina Helmboldt hinterläßt eine große Lücke. Im Dezember hatte der Frauenchor vier Auftritte. In den Seniorenheimen Arche Noah und Akazienhof, am 1. Adventssonntag zum Lichtergottesdienst in der Kapelle in Wangelist wurde unter der Leitung von Uwe Klingeberg gesungen. Höhepunkt war der Vortrag einer Kantate in der Münsterkirche.

Rowitha Kaiser ist zehn Jahre im Chor, Rita Lambrecht 25 Jahre, Margot Schumacher 70 Jahre. Ursula Pacholeck, Susanne Meyer und Monika Pawlis waren bei fast jeder Chorprobe anwesend. Nach 25-jähriger Vorstandsarbeit stellte die Vorsitzende Marion Meyer ihr Amt zur Verfügung. Zur Vorsitzenden gewählt wurde Rita Lambrecht, 2. Vorsitzende ist Daniela Siegmann, 3. Vorsitzende Angelika Heimann-Meier, Jutta Fiedler ist für die Kasse zuständig, als Schriftführerin werden Ingeborg Kaiser und Susanne Pertz tätig sein. Die Vorbereitungen für die Feier zum 110-jährigen Bestehen des Chors laufen an. Jeden Montag ab 20 Uhr besteht im Gemeindehaus Wangelist, Kapellenweg 4, die Möglichkeit, unverbindlich an einer Chorprobe teilzunehmen und einfach mitzusingen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.PR

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare