weather-image
15°
×

Theaterpädagogin bei der Autismus-Ambulanz

Eine Woche lang Theater

HAMELN. Die Autismusambulanz Hameln der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland GmbH (PLSW) hat ein einwöchiges Theaterprojekt durchgeführt.

veröffentlicht am 24.10.2019 um 00:00 Uhr

Die Räume der Autismusambulanz waren allen Teilnehmern bekannt und boten die erforderliche Sicherheit für eine abwechslungsreiche und spannende Woche, in der ganztags gemeinsam miteinander experimentiert und gearbeitet wurde. Die Projektleiterin Theresa Blessing, Theaterpädagogin des Hamelner Theaters, wurde dabei von zwei Mitarbeiterinnen der Autismus-Ambulanz unterstützt. Ziele dieser Projektwoche waren es, das eigene schauspielerische Talent auszuprobieren, den Gesichtsausdruck und die Körpersprache zu trainieren, Plakat und Bühnenbild zu erstellen und in unterschiedlichste Verkleidungen zu schlüpfen. Zum Abschluss erfolgte eine kleine Theateraufführung für die Eltern und Geschwister. So ist diese neue Gruppe dem Ziel, regelmäßig Theater spielen zu wollen, einen Schritt näher gekommen. Gefördert wurde dieses Projekt von der „Aktion Mensch“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige