weather-image
14°
Hamelns erstes Theaterfestival beginnt am 11. September und endet am Sonntag, 13. September

Eine Stadt im „Zwielicht“

Vorhang auf für den magischen Höhepunkt des Jubiläumsjahres „725 Jahre Rattenfänger von Hameln“: In Kooperation mit dem Theater Hameln wird ab heutigen Freitag, 11. September, bis Sonntag, 13. September, Hamelns Bürgergarten zur Bühne für ein einzigartiges Theaterfestival.

veröffentlicht am 10.09.2009 um 19:52 Uhr

270_008_4165980_Zwielicht1.jpg

Den Auftakt für „Zwielicht“ macht die Musicalschule Rettkowski. Um 16 Uhr sowie um 19 Uhr werden heute verschiedene Gruppen Tänze unterschiedlicher Stilrichtungen vorführen. Später am Abend entsteht ein extravagantes Bühnenbild aus hellen, lichtdurchfluteten Tuchelementen, welche sich rhythmisch zu einem magischen Bühnenraum formen. Das international renommierte Theater „Feuervogel“ gibt sich die Ehre. Mit der unvergleichlichen Bühnenshow „Danse de Lumière“ wird es den Bürgergarten in einen magischen Ort verwandeln, der seinesgleichen sucht. Zeitgleich wird die Hamelner Altstadt an zehn verschiedenen Orten in Szene gesetzt: Die Detmolder Fachhochschule für Architektur entwickelt die Lichtinstallationen „Hochzeit der Elemente“ und „Sch(R)attenspiel“.

Das Programm am Samstag

Am morgigen Samstag, 12. September, findet tagsüber im Bürgergarten Entertainment für Kinder statt. Auf dem Programm stehen zwei Vorführungen mit Marionetten und Mitmachjonglage. Das Vocalensemble „Women in Voice“ untermalt die Veranstaltung musikalisch um 14 und um 16.30 Uhr. Das Kinderprogramm schließt am Abend mit Schattenspielen des Kinderhorts Domeierstraße ab.

Anschließend performt das Varieté „Sommerzauber“ auf der großen Bühne im Bürgergarten, bei dem acht erstklassige Artisten abwechslungsreiche Showeinlagen und ein umfangreiches Varieté-Programm bieten.

270_008_4165981_Zwielicht1.jpg
270_008_4165982_Zwielicht1.jpg

Danach beginnt im Bürgergarten der letzte Programmpunkt des Tages: Fesselnd und spannungsreich präsentiert Andrea Beck ihre Künste am Vertikaltuch. Die Seilakrobatik wird der packende Abschluss dieses ereignisreichen Tages sein.

Das Programm am Sonntag

Pünktlich zur Eröffnung der neuen Spielzeit des Hamelner Theaters wird es am Sonntag, 13. September, im Bürgergarten, im Theater sowie auf dem Rathausplatz ein Theaterfestival geben. Verschiedenste Künstler geben ihr Können zum Besten. Auch im Bürgergarten wird es, wie am Vortag, Marionettentheater, Mitmachjonglage und Schattenspiele geben. Nachmittags wird das Musical „Der König der Löwen“ von Hamelner Kindern im Bürgergarten aufgeführt. Am Abend sorgt das Varieté „Sommerzauber“ ein weiteres Mal für Unterhaltung.

Shoppen im „Zwielicht“: Sonntag ist verkaufsoffen

Auch die Innenstadt ist belebt. Sonntag wird der Hamelner Einzelhandel seine Türen von 13 bis 18 Uhr mit einem verkaufsoffenen Sonntag öffnen. Ebenfalls findet an diesem Sonntag der Entdeckertag der Region Hannover statt und sorgt damit für viele interessierte Besucher.

Auf der Hochzeitshaus-Terrasse wird am 13. September um 12 Uhr die letzte Aufführung des Rattenfängerfreilichtspieles für die Saison 2009 stattfinden.

Freitag, 11. September 16-16.30Uhr Musicalschule Rettkowski

19-19.30 Uhr Musicalschule Rettkowski

Ab 20.30 Uhr „Danse de Lumière“– Theater Feuervogel

21.15-21.40 Uhr Zirkus Bikonelli Ab 22 Uhr Altstadtillumination

Samstag, 12. September 13/14/16/17 Uhr Mitmachjonglage

14-14.40 Uhr Women In Voice 14-18.30 Uhr Kinderspielmobil

15/18 Uhr Marionettentheater 16.30-17.10 Uhr Women in Voice

19 Uhr „Schattenspiele“ – Kinderhort Domeierstraße

19.30-22.00 Uhr Varieté „Sommerzauber“

Ab 23 Uhr Seilakrobatik Sonntag, 13. September

11-13 Uhr „Frank und seine Freunde“ - Kindertheater

12-17.30 Uhr Kinderspielmobil 11/12/13/14 Uhr Mitmachjonglage

13/14/15 Uhr Die rollende Lesung mit Traute Römisch. Start ist auf dem Rathausplatz. 13/16 Uhr Marionettentheater

15 Uhr Kindermusical „König der Löwen“

17.30 Uhr „Schattenspiele“ – Kinderhort Domeierstraße

18-20 Uhr Varieté „Sommerzauber“

Das Theater ist wieder da – und öffnet seine Pforten für seine Besucher ganz weit.

Ein buntes Programm, der berühmte Blick hinter die Kulissen, ein Kuchenbuffet des Freundeskreises, Maskenbildnerinnen schminken die kleinen Gäste, Musik und szenische Darbietungen sollen die Neugier und Vorfreude auf die beginnende Spielzeit steigern. Nutzen Sie die Gelegenheit, einmal in die hintersten Winkel des Theaters zu schauen und Räume zu erkunden, die der Theaterbesucher sonst nie zu Gesicht bekommt.

Das Programm im Theater

11:00 UhrVorbühneStartschuss für die neue Homepage

11:00-11:30 UhrVorbühne„High Five“ - A cappella Konzert

11:00-11:40 UhrFoyer (Treffpunkt)Theaterführung (bitte am Stand der Stiftung Denkmalschutz anmelden)

11:30-12:30 UhrVorbühneKonzerteinführung mit Karla Langehein und Jürgen Schoormann

12:00-12:30 UhrTheaterkantineA cappella Workshop mit der Gruppe „High Five“

12:00-12:40 UhrFoyer (Treffpunkt)Theaterführung (bitte am Stand der Stiftung Denkmalschutz anmelden)

12:30-13:40 UhrTAB„Die kleine Zauberflöte“ -

Mitspieloper für Kinder ab 4 Jahren

12:30-12:50 UhrFoyerKonzert mit den „Pädagogian Harmonists“

13:00-13:30 UhrFoyer„Theater braucht Freunde“-

Theaterdirektorin Dorothee Starke im Gespräch mit Norbert Esser, Vorsitzender der Freunde des Theaters Hameln e.V.

13:00-13.30 UhrRathausplatz (Abfahrt)Rollende Lesung mit Traute Römisch

13:30 Uhr-13:50 UhrFoyerKonzert mit den „Pädagogian Harmonists“

14:00-14:30 UhrTheaterkantineAusschnitt aus dem Stück „30 km pro Sekunde“ mit Christiane Hess

14:00-14:40 UhrFoyer (Treffpunkt)Theaterführung (bitte am Stand der Stiftung Denkmalschutz anmelden)

14:00-14:30 UhrRathausplatz (Abfahrt)Rollende Lesung mit Traute Römisch

14:00-14:25 UhrTAB„Die Welt wird Traum, der Traum wird Welt“, Theatergruppe Hameln

14:00-14:30 UhrFoyerKonzert mit Ulrike Wahren und Peter Stolle

Jazz, Musical, Chanson

14:30-15.15 UhrVorbühneOperneinführung mit Sängern vom Landestheater Detmold

15:00-15:40 UhrFoyer (Treffpunkt)Theaterführung (bitte am Stand der Stiftung Denkmalschutz anmelden)

15:00-15:30 UhrRathausplatz (Abfahrt)Rollende Lesung mit Traute Römisch

15:30-16:00 UhrFoyerKonzert mit Ulrike Wahren und Peter Stolle

Jazz, Musical, Chanson

15:30-16:00 UhrVorbühne„ Impromptu“ Akrobatik mit dem Duo Martin van Bracht und Henry Lüderwaldt

18:00 UhrBürgergartenSommerzauber- Varieté im Bürgergarten (in Kooperation mit der HMT)



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt