weather-image
25°
×

Eine Neuinfektion im Kreis Holzminden

Der Landkreis Holzminden hat dem Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnnerstag eine laborbestätigte Neuinfektion gemeldet. Damit gibt es aktuell im Kreis 22 aktive Fälle. In Bodenwerder gibt es keinen aktiven Fall, in der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle fünf. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle seit Pandemie-Beginn stieg auf 1639. Als genesen gelten unverändert zum Vortag 1554 ehemals Infiuzierte. Verstorben sind 63 Menschen. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner liegt kreisweit nach Daten des RKI bei 14,2.

veröffentlicht am 10.06.2021 um 17:08 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige