weather-image
×

Eine neue Heizung rechnet sich schneller

Investieren Sie: Am besten in eine neue Erdgas-Heizung. Denn laut einer Studie Erdgas pro Umwelt rechnet sich dieses Brennwertgerät schon nach 5,4 Jahren. Der Austausch der Fenster wird sich hingegen erst nach 10,4 Jahren auszahlen. Auf Platz 3 der Untersuchung landet die Kellerdeckendämmung, die sich nach 11,2 Jahren amortisiert hat. Wer sein Dach dicht macht, hat das Geld, das er darin investiert hat, nach 12,5 Jahren wieder raus. Die gedämmte Außenwand hingegen rechnet sich erst nach 13,1 Jahren. Alles in allem aber sollte über mögliche Einsparpotenziale mit einem Energieberater gesprochen werden. Er ist die erste Anlaufstelle, wenn es die Haus-Modernisierung geht.

veröffentlicht am 27.03.2010 um 07:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige