weather-image
22°
Nur 27:27 gegen die SG Himstedt/Bettrum

Eine magere Punkteteilung für die HSG Exten-Rinteln

Handball (mic). Im Kellerduell der WSL-Oberliga musste sich die HSG Exten-Rinteln mit einem 27:27-Unentschieden gegen den Tabellenvorletzten SG Ost Himstedt/Bettrum begnügen.

veröffentlicht am 28.01.2008 um 00:00 Uhr

"Das war letztlich ein gerechtes Resultat! Natürlich haben wir uns mehr ausgerechnet. Doch beide Mannschaften haben zu viele Fehler gemacht", resümierte HSG-Linksaußen Christian Winter. Die Partie begann über die Stationen 3:3 und 6:6 ausgeglichen. Erst nach dem 10:7 konnten sich die Weserstädter einen leichten Vorteil erarbeiten. Markus Rinke markierte das 12:9. Doch die Deppe-Sieben agierte kurz vor der Halbzeitpause zu hektisch und überhastet. Die Gäste verkürzten mit drei schnellen Toren zum 13:12-Anschlusstreffer. Im zweiten Spielabschnitt konnte sich die HSG-Crew zunächst überhaupt nicht in Szene setzen. Himstedt/Bettrum zog auf 15:13 davon. Die Weserstädter kämpften und kontrollierten in der Folgezeit das Match. Über ein 16:16 behauptete die HSG einen 22:20- und 26:24-Vorsprung. Dann erhielt Nils Klaue eine Zeitstrafe und die SG schaffte den 26:26-Ausgleich. Alexander Ermakov traf wiederum zur 27:26-Führung. Anschließend war Thomas Focke am Kreis frei durch und wurde siebenmeterreif gefoult. Doch der Pfiff der Unparteiischen blieb aus. Im Gegenzug sorgte SG-Torjäger Kai Nötzel (8 Tore) für den 27:27-Endstand. HSG: Ermakov 7, Focke 6, Klaue 6, Rinke 3, Kortemeier 2, H. Müller 1, Schuba 1, Winter 1.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt