weather-image
14°

Einbrüche im Kurort

Bad Eilsen/Heeßen (tw). Gleich zwei Einbrüche in Bad Eilsen haben am vergangenen Wochenende die Polizei Bückeburg auf den Plan gerufen. In den Abendstunden des 21. September (Freitag) haben unbekannte Täter eine Terassentür in einem Wohnhaus an der Thomas-Mann-Straße aufgehebelt. Sie betraten sämtliche Räume und durchwühlten diverse Behältnisse. Entwendet wurden Bargeld, Cameras sowie ein Computer.

veröffentlicht am 26.09.2007 um 00:00 Uhr

Ein unbekannter Täter ist am Sonntagnachmittag, 23. September, durch ein offenstehendes Fenster in ein Zimmer in ein Haus am Kurpark eingestiegen. Dort entwendete er aus einer Schublade eine Geldbörse. Nachdem der Mann das Geld daraus entnommen hatte, ließ er die Geldbörse auf dem äußeren Fenstersims zurück. Bleibt nachtzutragen: Während des jüngsten Erntefestes beschädigten Unbekannte in den Nachtstunden einen Jägerzaun an der Waldstraße in Heeßen; außerdem fiel die Scheibe eines Schaukastens an der Bückeburger Straße einem Blumenkübel zum Opfer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare