weather-image

Einbrecher jetzt in Luhden unterwegs

Luhden. Erst vor wenigen Tagen haben Einbrecher in Bad Eilsen zugeschlagen (wir berichteten) - jetzt lagen ihre beiden Ziele in Luhden auf der Mothe.

veröffentlicht am 14.02.2007 um 00:00 Uhr

Eine Tat wurde am vergangenen Samstag gegen 22.30 Uhr entdeckt, die andere erst am nächsten Tag nach Rückkehr der Bewohner. Aufgrund der Spurenlage glaubt die Polizei jedoch, beide Taten seien Samstag "in den frühen Abendstunden" verübt worden. In der Pressemitteilung heißt es weiter, dass die Täter in beiden Fällen rückwärtige Fenster aufhebelten und so in die Gebäude einstiegen. Dort durchwühlten sie die Schrankinhalte. Ihr Interesse galt offenbar Schmuck und Bargeld. In einem Fall sicherten sich die Täter, in dem sie von innen eine Sicherungskette der Wohnungstür vorlegten. Ein Angehöriger der Bewohner, der nach dem Rechten sehen wollte, konnte sich erst durch die Garage und den Keller Zutritt verschaffen. Der genaue Umfang des Schadens steht in beiden Fällen noch nicht fest.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare