weather-image
16°
Cliff Richard, Boy George und John Miles sind bei der Nokia Night of the Proms in Hannover zu Gast

Ein Wiedersehen mit (sehr) alten Bekannten

Hannover. Die Comebacks des Jahres werden meistens zum Ende hin gefeiert: Dann nämlich findet alljährlich die Nokia Night of the Proms in Hannover statt. Was von vielen als Ableger altbackener Stars, die mittlerweile ohne Hits dar stehen, betrachtet wird, bringt aber immerhin viel Musik unterschiedlicher Art und eben auch ein bisschen Retro auf die Bühne. Wer weiß, vielleicht stehen im nächsten Jahr Take That dort?

veröffentlicht am 04.11.2010 um 17:47 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:18 Uhr

270_008_4395851_frei111_0611_Cliff_Richard.jpg
Karen Klages

Autor

Karen Klages Reporterin zur Autorenseite

In diesem Jahr, und zwar am Mittwoch, 15. Dezember, ab 20 Uhr, haben sich für die TUI-Arena Hannover Boy George, Cliff Richard, Kid Creole And The Coconuts, Charlie Siem, John Miles & Electric Band, Chor Fine Fleur, Lichtmond und das Sinfonie Orchester Il Novecento unter der Leitung von Robert Groslot angekündigt. Karten gibt es noch im Vorverkauf: siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Kalender. Kurz zusammengefasst heißt das: Latino-Musik von Kid Creole, Songs zum Mitsingen und Erinnern von Cliff Richard, Chillout-Pop von Lichtmond und ein bisschen Schrägheit dank Boy George.

Wer einmal einen etwas anderen musikalischen Mix erleben möchte, der sollte hingehen.

Bringt Evergreens mit und ist selbst einer: Cliff Richard, einer der Musiker, der bei der Nokia Night of the Proms am 15. Dezember in Hannover auf der Bühne steht.

270_008_4395854_frei115_0611_John_Miles.jpg
270_008_4395848_frei113_0611_Boy_George.jpg

John Miles (li.) und Boy George sind ebenfalls zu Gast bei der Nokia Night oft the Proms.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare